MariaDB 10.2.8 mit MariaDB Backup für Windows und Linux

24. August 2017

Mit der jetzt freigegebenen Version 10.2.8 ist MariaDB Backup jetzt für alle unterstützten Linux Distributionen und Windows verfügbar. Nachdem die Alpha-Version des auf XtraBackup beruhenden Tools bereits in Version 10.1.23 vorgestellt wurde und ab 10.1.26 als Stable Version released wurde, ist jetzt die aktualisierte, mit MariaDB 10.2 kompatible Version auch für Systeme, die auf dem Debian Package System beruhen, in den Repositories enthalten.

Was unterscheidet MariaDB Backup von XtraBackup? Mit der Einführung der Data at Rest Encryption udn der InnoDB Table Space Compression kann XtraBackup von Percona nicht mehr mit Tabellen eingesetzt werden, die eines dieser Features nutzen. Aus diesem Grunde hat MariaDB einen Fork von XtraBackup 2.3.8 gebildet und diesen mit den entsprechenden Erweiterungen versehen. Außerdem fehlte bisher ein Hot-Backup-Tool für MariaDB auf Windows. Mit dem Entschluss MariaDB Backup auch auf Windows zu portieren ist nun auch diese Lücke geschlossen.

Offiziell hat MariaDB Backup in Version 10.2.8 noch immer Beta-Status, sollte also in Produktionsumgebungen noch nicht als einziges Backup-Verfahren genutzt werden. Aktuelle Informationen zum Status von MariaDB Backup erhalten Sie in der MariaDB Knowledge Base.

Drucken E-Mail