So hab ich`s nicht gemeint

people 3169395 web

Sprache – der Schlüssel für die Kommunikation mit sich und Anderen

Kursbeschreibung

Wir sprechen den ganzen Tag, doch erleben wir häufig, dass wir nicht richtig verstanden werden und Andere nicht so verstehen, wie es beabsichtigt war. Sogar in unseren inneren Dialogen – unseren Selbstgesprächen – kommt es zu Kommunikationsproblemen, es sei denn, wir lernen sie mit Hilfe der richtigen Fragen zu Lösungen zu führen.

„Oh, bin ich doof!“ So kritisieren wir uns als Mensch ständig selbst, statt unser Verhalten, das wir als falsch oder unangemessen ansehen, zu kritisieren. Mit der Kritik an uns als Mensch "machen wir und selbst runter" während konstruktive Kritik am Verhalten uns auf die Suche nach einer Lösung bringt. Eine wertschätzende Kommunikation mit uns und Anderen, die Fehler als willkommene Wegweiser betrachtet, ist unser Ziel. Durch diese achtsame Kommunikation verbessert sich ihr Selbstwertgefühl, ihre Selbstachtung, ihre Lösungsorientierung und ihre Konfliktfähigkeit.

Kursziele

Sie …

  • kennen die Wahrnehmungsfilter und die Fragen um sie aufzulösen.
  • erfahren, wie Sie mit Hilfe der neurologischen Ebenen Lernen und Veränderungen bewirken.
  • haben ihre inneren Anteile kennen gelernt und können bewusst mit ihnen in Dialog treten.

Teilnehmer

Alle, die die Kommunikation mit sich und anderen verbessern wollen

Vorkenntnisse

keine

Weitere Infos und Konditionen finden sie in der Kursbeschreibung zum Download Adobe PDF file icon 24x24

button zurueck

Tags: Kommunikation, Gewaltfreie Kommunikation, GfK, Wertschätzung, Achtsamkeit