Kundenstimmen

TU Bergakademie Freiberg - Universitätsrechenzentrum

... we are glad to tell you that we could with  assistance, given by Mr Moser, build the replication with MariaDB Software on our database. Also we tuned the system so that the replication should work optimal.
It was very nice to have a professional specialist with such a consolidated knowledge on our site! Also he has very fine skills to impart his knowledge.

Dr. Dieter Simon

Compart AG

Compart steht international in der Dokumentenmanagement- und Output-Management-Branche für herausragendes technologisches Know-how, stabile, modulare sowie plattformübergreifende Produkte und Lösungen und eine stark ausgeprägte Kundenorientierung.

Compart beauftragte die ZPK Moser UG mit der Durchführung eines 4-tägigen Seminars zu MySQL und Maria DB. Den Teilnehmern wurden in einem paxisorientierten, lebendigen und professionell von Herrn Ulrich Moser durchgeführten Seminar Funktionen und Features der Maria DB im Vergleich zu MySQL vermittelt. Darüber hinaus haben die Teilnehmer Kenntnisse erworben, wie die Datenbanken optimiert und in ihrer Performanz gesteigert werden, die in hauseigene Produktentwicklung und in die Implementierung von Lösungen eingehen werden.

Jörg-Alexander Boy, Education Manager,

Foundation für Informationsbereitstellung mit Sitz in Frankfurt

Im Gegensatz zu großen Firmen, in denen für die verschiedenen Herausforderungen im Bereich IT meist gleich mehrere spezialisierte IT Experten angestellt sind, stehen Administratoren in
kleineren und mittelständischen Unternehmen vor der Herausforderung alle Gebiete selber abdecken zu müssen.

Mit der wachsenden Komplexität der eingesetzten Softwarekomponenten ist es heutzutage nahezu unmöglich in allen Bereichen permanent auf dem Laufenden zu bleiben. Insbesondere wenn es um Funktionen und Einstellungen geht, mit denen man nicht regelmäßig in Berührung kommt, und die somit nicht zur täglichen Routine gehören.

Die Installation eines DMBS stellt heutzutage keine große Herausforderung mehr dar. Und sollte die Dokumentation, um ein HA-Cluster aus mehreren Knoten aufzubauen, einmal nicht weiterhelfen, so hilft Google in 95% der Fälle weiter. Geht es nun aber darum, ein solches Cluster für den eigenen Anwendungsfall zu optimieren, findet man sich ganz schnell vor einem multidimensionalen Array an Optionen, in dem man als „Allround-Armin“ nicht ohne weiteres die optimale Lösung auf Anhieb findet. Zwar kann man nun anfangen eine Teststellung aufzubauen und die diversen Einstellungen durchzutesten, um das nötige Detailwissen aufzubauen, die dazu nötige Zeit aufzubringen ist aber in der Regel nicht in den Projekt-Budgets enthalten.

Genau in dieser Situation konnte uns Herr Moser mit seiner langjährigen Erfahrung innerhalb kurzer Zeit weiterhelfen.

Seit Inbetriebnahme vor über einem Jahr läuft unser Datenbank Cluster nun störungsfrei.

In der Zwischenzeit hat sich das ursprüngliche Anforderungsprofil durch neu hinzugekommene Anwendungen stark verändert. Durch das initiale Tuning der ursprünglichen Datenbanken mit Herrn Mosers Unterstützung, hatte dies jedoch keinerlei weitere Auswirkungen auf den Betrieb der vorhandenen Anwendungen und auch die neuen Applikationen laufen problemlos.

Wir profitieren daher noch heute von der Zeitersparnis dem gewonnenen Vertrauen in die Stabilität der aufgebauten Plattform, die nicht zuletzt auch durch den Erfahrungsaustausch während der Optimierung geschaffen wurden.

Christian S.

Drucken E-Mail