3. Oktober 2019 – Mental Space Psychology im Projektmanagement

... oder Warum jeder Projektleiter das Konzept des Mentalen Raums kennen sollte!

sketch 1570099167546

Der Raum ist das primäre Ordnungsprinzip im menschlichen Geist.
Amos Tversky

In meinem Blogartikel "Coaching mit dem Sozialen Panorama" habe ich darüber geschrieben, dass wir Menschen unsere sozialen Beziehungen mental als ein dreidimensionales Panorama modellieren. Das Soziale Panorama war der Ausgangspunkt der Forschungen zum Mentalen Raum. Tatsächlich ist es so, dass der Mentale Raum das primäre Ordnungsprinzip unserer Kognition ist, also nicht nur soziale Beziehungen räumlich modelliert werden sondern auch Konzepte, Ideen, Aspekte von Themen etc.

Wenn dem so ist, dann müsste auch ein Projekt im mentalen Raum des Projektleiters und aller Teammitglieder als dreidimensionales Modell existieren.

Aus meiner Erfahrung als Projektleiter und Projekt-Coach heraus, beschäftigt mich immer wieder die Frage, wie Projekte effektiver geführt werden können. Die Frage ist also, wie kann man das Konzept des Mentalen Raums und der Psychologie des Mentalen Raums auf die Planung und Durchführung eines Projekts anwenden, und, wie können Business Coaches dieses Konzept einsetzen, um Projektleiter zu unterstützen, deren Projekte nicht so rund laufen, wie sie sollten.

Um zu verstehen, wie jemand ein Thema in seinem mentalen Raum modelliert, ist es wichtig die Kommunikation des Menschen genau zu beobachten und zwar insbesondere die non-verbale.Alel Aspekte des Themas bekommen so ihren Platz im mentalen Raum.

Wo deutet die Hand hin, wenn ein Projketleiter von seinem Budget spricht, und wo geht der Bilck hin, wenn er den Auftraggeber erwähnt? Hält man diese Hinwiese in einem Panorama fest, so wie es im sozialen Panorama erfolgt, dann erhält man ein räumliches Bild, dass beschreibt wie der Projektleiter über die verschiedenen Aspekte denkt und insbesondere welche Gefühle diese Aspekte auslösen und welche unbewussten Muster eventuell getriggert werden. Wie man diese Erkenntnisse im Projekt-Coaching einsetzen kann und so Projektleiter in die Lage versetzt, ihre Projekte und ihre eigene in der Regel unbewusste Sicht auf das Projekt besser zu verstehen und so gegebenenfalls auch zu verändern, um Projekte effektiver zu führen, ist Gegenstand unseres neuen Trainingsangebots Mental Space Psychology im ProjektmanagementAdobe PDF file icon 24x24.

Einen guten Einblick in das Konzept des Mentalen Raums und die Psychologie des Mentalen Raums gibt der Artikel Mental Space Psychology von Lucas Derks und das darin eingebettete Video.

Tags: Führung, , Kommunikation, Coaching, Mentaler Raum, Mental Space Psychology, MSP, Business Coaching